Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

February 02 2013

January 30 2013

3102 c0f1
"Das heisst Super Game Boy!" @ http://www.youtube.com/watch?v=7gduSSqGewA
Reposted fromgifluv gifluv

January 29 2013

Donkey Kong - via Do Go On
---
"Super Game Power magazine Donkey Kong Country cover. Just look at DK’s face and tell me it hasn’t cheered you right up. I know I feel better for seeing it." http://vgjunk.tumblr.com/post/39218029275

January 28 2013

Play fullscreen
The Legend Of Zelda - A link To The Past (SNES) Werbung - YouTube
Play fullscreen
Super Game Boy Werbung - YouTube

January 14 2013

realistische Grafiken - via Do Go On
Reposted bykanikanisoundofsunshinekokolokoyesindeedhanspeterwurstelcommendanterazielinitichgafraufledermauspesymistaHypothermiaVo0DoOcyronissicksinfavouriteworstnightmarekaszebwilczadawitmeatawezonepleplerobaczekkimjongfunbixXxnn-nudelsalatrainbowzombieskilledmyunicornampileinschlachtorosbiauekterreptikleksfischSzavislavlyderDionyrunkensteinIntealexfreak50ZombieGigoloviva-salvadoreMeinskeleinesDeinsmolotovcupcakemaraskowaimposterfrostownikinsomniabloggingdeceivedSoulPLunenlaaaksodoublegjszwagierbafh666tronfiffeymoldraugrcataractimnotreallyheregerdistanNorkNorksashthesplashvogelxanncoloredgrayscalenaichVermillionFlamingHomerSam90skullyankinbisonfpletzTodeswalzakelensechziggehirnfaschingl3viathanbaluSebeczekZirconsevifutschas-graciasauthmillenon65432123456greengreenmannoisetalesfitoJimjohnv2pxgafCanadienmonimichTomred97zhawkieburakotkacygenb0ckzum-zumDralifernilsfmetanoizeorangeugartepascalmhsiostradianitasuczniksuzievanillasm0k1nggnuvideogamessigiorelhgruetzetimmoeckisbacktimecodeznottistraycatrobiwanv3bsomike933eirenaFeichtiswitezgameboycandice88skillzmcflySchubipetitpapillonoutstarhalsharseelviirusDaarox-exzoraxstrikernekobasuvolldostandi9105manuleinininahubikgabrieluntermbettlockesKobjakambercg44divilolufoDTDSRonatukikuroinekochriscygenb0ckbtwotchAndiphilmacflydeinneuerfreundlubisrecniggroeschtlnem05fehlerfrequenzwasserpyrrhonalexfreak50

January 09 2013

In Vietnam, I took a number of Elle magazine cutouts to dressmakers to replicate in finer fabrics and at lower cost. I bought counterfeit Tiffany's pendants in Bangkok the week before that (packaged in counterfeit robin's egg blue satchels and little blue boxes too.) What's going to happen when Tepito stands in Mexico have 3D printers? I don't expect in my lifetime to print fake Louboutins on demand, but maybe quite soon those Zaha Hadid plastic Melissa shoes could be made under a tent in the outskirts of a faraway city — quickly and cheaply.
Rhizome | The Junk Ships on Alibaba
Reposted bycygenb0ck cygenb0ck

January 05 2013

Milhouse was also a forced meme, but he became so forced that it became common to reply to a Milhouse picture with the statement "Milhouse is not a meme." That sentence in itself became a meme. Milhouse himself never became a meme.
Urban Dictionary: forced meme

January 04 2013

Computer, so klingt es bei Flusser manchmal, sind doch besser als Menschen. Enttäuscht von "einer Kultur, die Sklaverei, Gasöfen und Atombomben hervorgebracht hat", erhofft er von der telematischen Revolution "eine Politisierung in einem neuen Sinn des Wortes Polis": einen digitalen Dialog der weltweit vernetzten Compu-Polis und eine Dezentralisierung der Macht.
DER SPIEGEL 19/1989 - Die Macht geht auf blöde Apparate über
Vor den weltweit miteinander vernetzten Computer-Schirmen sieht [Vilem Flusser] nur noch Köpfe, "die miteinander und mit künstlichen Gehirnen zu einem Träume sekretierenden Übergehirn gekoppelt sind". Roboter werden hinter dem Rücken dieser Computer-Gucker "Samen und Eier abzapfen, um daraus neue Bildbetrachter zu inkubieren". Das sei kein Verlust der Lust. Denn da "der Orgasmus nicht im Geschlechtsorgan, sondern im Gehirn seinen Sitz hat", verspricht erst die körperlose, zerebrale Libido befreiten Sex.
DER SPIEGEL 19/1989 - Die Macht geht auf blöde Apparate über

Schon zum Jahresende will Polygram Renner wie "James Bond" und "Rocky" auf CD Video rotieren lassen. Für den Herbst nächsten Jahres kündigt das Unternehmen bereits Anschauungsmaterial von wahrhaft gigantischem Umfang an: Dann sollen in Tausenden von Standbildern auf "CD interactive" ganze Lexika auf einer einzigen Bildplatte aufgeblättert werden.

Es ist ein Abenteuer, auf das sich Philips und Kirch einlassen. Das Gesamtkunstwerk könnte sehr wohl als Flop enden.

DER SPIEGEL 40/1988 - Klares Signal
Though CD Video lasted only a few years in the marketplace and began disappearing by 1991, its legacy would live on with the all-digital MPEG-based Video CD format, which came out a few years later in 1993.
CD Video - Wikipedia, the free encyclopedia

January 03 2013

I hate the Idiot Nerd Girl meme, but I don’t hate Idiot Nerd Girl. She’s okay by me. I like her weary, wry smile, like she knows what the backlash is going to look like and has decided to say her piece all the same (Yes, I am totally projecting. But what do you think the original meme was doing? The only difference is the angle.). I like the idea of her getting so frustrated with dudes writing her off without listening that she literally self-labeled. I want to invite this kid to D&D night and lend her my dog-eared copy of Game Over. I want to ask her what comics she likes and why she likes them, hook her up with a progressive hackerhive, and generally do my part to build an inclusive community where she can be whatever the hell she wants to be. And if she wants to write “nerd” on her hand without backing it up with action, you know what? That’s okay, too.
Idiot Nerd Girl Has A Posse: Taking Back The Meme ‹ Feminspire
Reposted bybrightbyte brightbyte

January 01 2013

Nach "Videotext" und "Bildschirmtext" werden das Kabel- und das Satellitenfernsehen mit ihrer Überfülle an Sendekanälen folgen. Und als beängstigende Utopie für die Verleger steht die Entwicklung von speziellen, mit dem Fernseher kombinierten Druckgeräten bevor -- sie können den "stehenden Text" (Fachwort) der neuen Schriftsysteme vom Bildschirm auf Knopfdruck zu Papier bringen.

Die bisher so klaren Grenzen zwischen den Medien beginnen damit zu verschwimmen. Die sogenannten Heimdrucker dürften, wenn sie erst serienreif sind, die Tageszeitung in der bisherigen Form dereinst ablösen. Nicht der Zeitungsjunge, die Druckwalze am heimischen TV-Gerät brächte dann das Morgenblatt.

Fernsehen und Presse der Zukunft würden mithin den gleichen Vertriebsweg haben -- über den Bildschirmanschluß. Und die Verleger wollen schon jetzt vermeiden, daß die Rundfunkanstalten spätere Entwicklungen dieser Art im voraus okkupieren.

DER SPIEGEL 36/1979 - Botschaft huckepack

Technisch machbar ist so gut wie alles. Die Bundespost simuliert in Berlin zum Beispiel den Abruf gespeicherter Anzeigen von "A-Städter Tageblatt", "B-Städter Nachrichten" und "C-Städter Morgenpost". Ebenso gut lassen sich redaktionelle Beiträge speichern, der Inhalt von Fachzeitschriften, Lexikonwissen. Großrechenzentren können, wie sich die "Süddeutsche Zeitung" ausmalte, "praktisch mit allem menschlichen Wissen gefüttert" werden.

Damit aber würden die menschliche Vorstellungskraft und die gesellschaftliche Kontrolle der technischen Entwicklung entgrenzt. Es müsse deshalb vorrangig darauf ankommen, so Medienforscher Pross, "wie die Errungenschaften einer unkontrollierten Technologie ... menschenwürdig gebraucht werden können".

DER SPIEGEL 35/1977 - Funkausstellung: Medium aus der Lücke
"Bildschirmtext" erlaubt, neben der beschleunigten Übermittlung allgemeiner Nachrichten und Informationen, per telephonischer Anwahl eine gezielte Textzustellung an Gruppen (etwa Einladungen an Vereinsmitglieder) und Einzeladressaten, die die ihnen zugedachten Mitteilungen übers Telephon und den angeschlossenen TV-Apparat auf dem Bildschirm empfangen können -- "Herzliche Glückwünsche zum freudigen Ereignis" beispielsweise, wie auf der Funkausstellung samt Klapperstorchsymbol zu sehen, eine elektronische Neuauflage der Kitschpostkarte.
DER SPIEGEL 35/1977 - Funkausstellung: Medium aus der Lücke

December 31 2012

Phunky Phones customers are asking £4 for two polyphonic tones and one old style. They can take a few minutes to download via a premium rate line which could mean they are a costly extravagance for most users.

And it won't end there.

Companies like Paris-based Musiwave are working to make ringtones that are samples of actual music.

BBC NEWS Monday, 8 July, 2002 | In Depth | dot life | Phones, tones and mobile music
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl